Hansestadt Wismar

 Krämerstraße
 Wismar

 
Alte Gebäude
Alter Hafen
Baumhaus
Frische Grube
Fürstenhof
Heiligen Geist
Kirchen
Krämerstraße
Lohberg
Marienkirche
Marktplatz
Rathaus
St. Georgenkirche
St. Nikolaikirche
Stadtführungen 
Wasserkunst
Wassertor
Zeughaus
 

 Service

 
Wismar
Inserieren
Immobilien
Schwedenfest
Straßen PLZ
Impressum

 

Die Krämerstraße in der Hansestadt Wismar

Die Krämerstraße gehört zu den ältesten Straßen der Hansestadt Wismar. Sie stellt die Verbindung zwischen der Lübschen Straße und der Gerberstraße da. Seit der Stadtgründung ist sie eine Geschäftsstraße gewesen. Hier hatten sich viele Läden angesiedelt - daher auch der Name.
Hier befindet sich auch das Stammhaus der Karstadt AG.
Es wurde 1882 von Rudolf Karstadt Ecke Lübscher und Krämerstraße gebaut.

Heute befinden sich hier wieder viele Geschäfte und Dienstleister. Die Häuser sind frisch saniert und laden zu einem Stadtbummel ein. (die ganze Straße ist eine Fußgängerzone)


Richtung Löwenapotheke
 

die alten Giebel
die alten Giebel

Krämerstraße in der Hansestadt Wismar
Blick von der Lübschen Straße
Blick von der Gerberstraße
Blick von der Gerberstraße

das Karstadt Stammhaus
das Karstadt Stammhaus

   

 

Krämer Straße in Wismar