Hansestadt Wismar

Das Wassertor am alten Hafen in der Hansestadt Wismar

Im Jahre 1450 wurde das Wassertor erbaut. Es befindet sich am Alten Hafen am Ende der Staße "Am Spiegelberg". Das Wassertor
gehörte zu den 5 großen Toren der Hansestadt Wismar. Beeindruckend sind auch heute noch seine spätgotischen Giebel. Im Mittelalter war das Wassertor Teil der Stadtbefestigung, die die Stadt zur Hafenseite hin schützte. Es war das einzige Tor, durch das man vom Hafen aus in die Stadt kommen konnte.
 

Wassertor vom Spiegelberg aus
Wassertor vom Spiegelberg aus

     


Ein Teil der historischen Stadtmauer ist in kleiner Form nachgebaut. Neben Ihr stehen ein paar alte Bastionskanonen aus der Hanse Zeit.

Heut zu Tage ist das Wassertor Sitz des Vereins Club maritim.

 

Das Wassertor vom Hafen aus
Wassertor vom Hafen aus

 

das Wismarer Wassertor
das Wismarer Wassertor

links Zollhaus - daneben das Wassertor
links Zollhaus - daneben das Wassertor

Wassertor mit alten Gebäuden
Wassertor mit alten Gebäuden

Wassertor
Wassertor vom Spiegelberg aus