Hansestadt Wismar

Das Rathaus in der Hansestadt Wismar

Das Rathaus zu Wismar
An der Nordseite des Wismarer Marktplatzes befindet sich das Rathaus der Hansestadt. Es wurde im Jahre 1819 nach Plänen des Ludwigsluster Hofbaumeisters Georg Barca errichtet. Das Rathaus ist ein klassizistischer Putzbau das auf den Resten eines im Jahre 1319 errichteten Gebäudes entstanden ist und im Jahre 1807 teilweise einstürzte.

Heute ist das Rathaus umfangreich restauriert worden und erstrahlt wieder im neuen Glanz. Die Funktion als Rathaus wird immer noch ausgeübt. Eine ständige Ausstellung "Wismar - Bilder einer Stadt" befindet sich im Rathauskeller. Auch heute noch ist es der Amtssitz des Bürgermeisters der Hansestadt, Sitz von Teilen der der Stadtverwaltung und Tagungsort der Stadtabgeordneten.

Rathaus Wismar
Rathaus Wismar

Rathaus und Wasserkunst im Vordergrund
Rathaus und Wasserkunst im Vordergrund

geschmücktes Rathaus beim Wismarer Schwedenfest
geschmücktes Rathaus beim Wismarer Schwedenfest

das Eingangsportal mit Wappen am Balkon
das Eingangsportal mit Wappen am Balkon

   

 

Impressum-Datenschutzerklärung